Im Dialog:

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen unsere Psoriasis-Experten vor, die gerne Ihre Fragen rund um das Thema Schuppenflechte beantworten.

Dr. med Ralph von Kiedrowski

Dr. med Ralph von Kiedrowski

Dr. med Ralph von Kiedrowski leitet seit 1997 seine Hautarztpraxis in Selters, Westerwald und ist gleichzeitig Vorstandsmitglied des Berufsverbandes der Deutschen Dermatologen (BVDD). Durch sein Engagement für die Kampagne „Bitte berühren“ möchte der Dermatologe Menschen mit Psoriasis helfen, die richtige Behandlung zu bekommen und somit ein normales Leben führen zu können. Seit 2014 hat sich seine Praxis daher auch auf Patienten mit Schuppenflechte, Neurodermitis, Hautkrebs und allergischen Erkrankungen spezialisiert.

Dr. von Kiedrowski studierte in Düsseldorf an der Heinrich-Heine-Universität Humanmedizin. Nach vier Jahren allgemeinmedizinischer Tätigkeit und anschießender Facharztausbildung eröffnete er als niedergelassener Arzt seine Hautarztpraxis. Schuppenflechte war von Beginn an ein Versorgungsschwerpunkt. 2012 folgte die Etablierung eines dermatologischen Studienzentrums in Selters.

Dr. med. Dagmar Wilsmann-Theis

Dr. med. Dagmar Wilsmann-Theis

Dr. med. Dagmar Wilsmann-Theis ist Fachärztin für Dermatologie, Venerologie, Allergologie und Naturheilverfahren. Seit 2007 ist sie Oberärztin an der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie des Universitätsklinikums Bonn. „Bitte berühren“ unterstützt sie, damit sich noch mehr Menschen mit Psoriasis trauen, über ihre Erkrankung offen zu reden, da das leider nicht selbstverständlich ist. Eine Chance dafür bietet sich auch in der Psoriasis-Spezialsprechstunde, die von Frau Dr. Wilsmann-Theis in Bonn geleitet wird.

Nach ihrem Humanmedizinstudium in Bonn folgte die Weiterbildung zur Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten. Im regionalen Psoriasisnetz PsoNet Bonn/Rhein-Sieg ist die ausgebildete Psoriasistrainerin Vorstandsmitglied. Darüber hinaus ist sie im wissenschaftlichen Beirat verschiedener Selbsthilfegruppen tätig.

PD Dr. Thomas Rosenbach

PD Dr. Thomas Rosenbach

PD Dr. Thomas Rosenbach ist Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten sowie für Allergologie. Nach seinem Humanmedizinstudium in Göttingen und Münster folgten Forschungsaufenthalte in Konstanz und North Carolina. Mit dem Beginn der klinischen Tätigkeit an der Universitätsklinik Mainz und später als Oberarzt an der Charité rückte Psoriasis ins Zentrum seines wissenschaftlichen Interesses.

Neben seiner Tätigkeit im Wissenschaftlichen Beirat des Deutschen Psoriasis Bundes, engagiert er sich aus langer Verbundenheit zu Menschen mit Schuppenflechte für die Kampagne „Bitte berühren“. PD Dr. Thomas Rosenbach arbeitet als niedergelassener Hautarzt in Osnabrück.

Prof. Dr. Uwe Gieler

Prof. Dr. Uwe Gieler

Prof. Dr. Uwe Gieler ist spezialisierter Hautarzt in den Bereichen Allergologie- und Umweltmedizin, sowie Arzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Neben zahlreichen Publikationen zum Thema Psychosomatik von chronischen Hauterkrankungen, engagiert er sich zudem rund um das Thema Haut und Stress. So beschäftigt er sich durch seine wissenschaftliche Tätigkeit auch mit den Themen Berührung, Scham und Ekel und unterstützt die Kampagne „Bitte berühren“.

Seit 2011 ist Prof. Dr. Uwe Gieler an der Allgemeinen Hochschulambulanz der Universitäts-Hautklinik Gießen tätig und hat die Professur für Psychosomatik an der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie inne. Er ist außerdem Leiter der Psychotherapie - Aus- und Weiterbildung der Psychotherapie Akademie Hessen und Leiter der Neurodermitis-Schulungs-Akademie Hessen.