Datenschutzerklärung

1. Gegenstand dieser Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (»Daten«) ist uns ein großes Anliegen. Wir informieren Sie deshalb nachstehend darüber, welche Daten wir von Ihnen erheben und speichern und in welcher Weise wir solche Daten verarbeiten. Personenbezogen sind alle Daten, die Rückschlüsse auf persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zulassen. Hierzu zählen zum Beispiel der Name, die E-Mail-Adresse, die Wohnadresse, das Geburtsdatum oder die Telefonnummer.

2. Verantwortliche Stelle/Diensteanbieter

(1) Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ist der Bundesverband der Deutschen Dermatologen e.V. (BVDD). Weitere Informationen zum Verband finden Sie in unserer Anbieterkennzeichnung.

(2) Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung und allgemein zum Datenschutz richten Sie bitten an die E-Mail-Adresse »datenschutz@bvdd.de« oder an unsere Postanschrift.

3. Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

Der Umfang und die Art der Erhebung/ und Verwendung Ihrer Daten unterscheiden sich danach, ob Sie unseren Internetauftritt nur zum Abruf von Informationen besuchen oder ob Sie selbst Daten eingeben.

a) Informatorische Nutzung:
Für die rein informatorische Nutzung unseres Internetauftritts ist es nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten eingeben. Wir erheben und verwenden nur diejenigen Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt. Das sind typischer Weise folgende Informationen:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs einer Seite unseres Internetauftritts
  • Ihren Browser-Software
  • die Browser-Einstellungen
  • das verwendete Betriebssystem
  • die von Ihnen zuletzt besuchte Seite
  • die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.) sowie
  • Ihre IP-Adresse.

Diese Daten werden getrennt von Ihren sonstigen Daten, die Sie eventuell selbst eingeben, gespeichert. Es erfolgt keine Verknüpfung mit solchen Daten. Die Daten werden nur zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unser Angebot laufend verbessern zu können. Nach der Auswertung werden die Daten gelöscht.

b) Beantwortung Ihrer Fragen per E-Mail:
Wenn Sie sich per E-Mail oder über ein Kontakt-Formular mit uns aufnehmen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und andere Daten, die Sie uns in Ihrer Nachricht womöglich mitgeteilt haben, zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Sobald diese Daten von uns nicht mehr zur Bearbeitung Ihrer Anfrage benötigt werden, werden wir sie umgehend löschen, soweit wir nicht gesetzlich zur Aufbewharung verpflichtet sind.

4. Ein wenig Statistik: Wir bitten um ihre Zustimmung

Unsere Websites benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Websites werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unseren Seiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google verwendet die gewonnenen Informationen, um die Nutzungshäufigkeit und -gewohnheiten von Websites statistisch auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Browsern übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google unterbinden, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

5. Datensicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu schützen, insbesondere gegen Manipulation, Verlust oder unberechtigten Zugriff. Unsere Sicherheitsmaßnahmen passen wir der technologischen Entwicklung fortlaufend an.

6. Dauer der Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie es für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich ist. Mitunter kann eine darüber hinaus dauernde Datenspeicherung aufgrund gesetzlicher oder rechtlicher Pflichten erforderlich sein.

7. Widerrufs-, Widerspruchs- und Auskunftsrecht

Eine uns etwa erteilte datenschutzrechtliche Einwilligung können Sie jederzeit und ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Einer etwaigen – im Rahmen dieser Datenschutzerklärung – erfolgenden Erstellung von Nutzungsprofilen durch uns zu Werbe- und Marktforschungszwecken sowie zur bedarfsgerechten Ausgestaltung unserer Webseiten können Sie ebenfalls jederzeit widersprechen. Sie haben auch die Möglichkeit, zu den zu Ihnen gespeicherten Daten Auskunft zu verlangen, auch zur Herkunft dieser Daten beziehen, zu Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die Daten weitergegeben werden, sowie zum Zweck der Speicherung. Wenden Sie sich dazu gerne per E-Mail an »datenschutz@bvdd.de« oder eine andere in unserer Anbieterkennzeichnung angegebene Adresse.