"documenta 2017": Haut trifft Kunst in Kassel

KASSEL (blu) – „Bitte berühren“ macht Station auf der „documenta“ in Kassel, alle fünf Jahre Metropole für zeitgenössische Kunst. Dabei zeigten Pablo Zibes und Ernesto Isidoro in kurzen Spielszenen ohne Worte, wie Schuppenflechte auf das soziale Umfeld wirkt.