Psoriasis und Psoriasis-Arthritis: kostenloses Tagesseminar des DPB für Patienten und Angehörige

HAMBURG - Was genau ist Psoriasis (Schuppenflechte), und was ist Psoriasis-Arthritis? Wie wird die Erkrankung diagnostiziert? Welche Therapien gibt es, und bieten Naturheilverfahren weitere Behandlungsmöglichkeiten? Beim Tagesseminar „Schuppenflechte im Fokus“ des Deutschen Psoriasis Bundes (DPB) am Samstag, 25. Mai, in Leipzig referieren der Dermatologe Prof. Dr. med. Bernd Bonnekoh (Magdeburg) und die Expertin für Naturheilverfahren Dr. med. Anke Görgner (Leipzig) zu diesen Fragen. Die Teilnahme ist kostenfrei und nicht an eine Mitgliedschaft im DPB gebunden.

Was?               Kostenloses Tagesseminar für Patienten und Angehörige

Wann?             Samstag, 25. Mai 2019, 10:00 bis 17:30 Uhr

Wo?                 Victor´s Residenz-Hotel Leipzig, Georgiring 13, 04103 Leipzig

Programm

  • Entstehung, Vorkommen und Ausprägungsformen
  • Diagnose und Schweregrad

Therapiemöglichkeiten und Krankheitsbewältigung

  • Topische (äußerliche) Therapie
  • Physikalische Therapie
  • Systemische (innerliche) Therapie

Naturheilverfahren und unkonventionelle Medizin

  • Behandlungsmöglichkeiten

Sie haben Fragen – die Experten haben Antworten

  • Fragen, Antworten und Diskussion

Anmeldung

Die Teilnahme am Tagesseminar ist kostenfrei und nicht an eine Mitgliedschaft im DPB gebunden. Für Verpflegung vor Ort ist gesorgt. Die Kosten für An- und Abreise werden vom DPB nicht übernommen. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich an bei:

Jana Bockelmann

Telefon: 040 223399-11

Mail: bockelmann(at)psoriasis-bund.de

Das Tagesseminar wird vom BKK Dachverband e.V. und von der VIACTIV Krankenkasse im Rahmen der krankenkassenindividuellen Selbsthilfeförderung unterstützt.

Weitere Informationen zu dem Seminar erhalten Sie hier.