Gemeinsam stark: „Bitte berühren“ und „Farbenhaut“

BERLIN/MÜNCHEN - Die neue Kooperation von "Bitte berühren" mit der Blogger-Plattform Farbenhaut schafft Mehrwert für die Nutzer beider Plattformen: Während die Farbenhaut-Blogger mit Tipps und Tricks von Betroffenen für Betroffene zeigen, wie Menschen mit Psoriasis mit der Erkrankung im Alltag leichter umgehen können, steuern die Spezialisten von "Bitte berühren" mit entsprechender ärztlicher Expertise leicht verständlich aufbereitete Informationen zu verschiedenen Themen bei.

So zum Beispiel im genauso interessanten wie unterhaltsamen Podcast „Innere & äußere Therapien aus der Sicht eines Arztes und gleichzeitig Betroffenen“. Hier schildert der "Bitte berühren"-Experte PD Dr. med. Thomas Rosenbach im Gespräch mit Farbenhaut-Moderator Sascha Feldmann die Fortschritte der Medizin insbesondere bei den inneren Therapien:

„Stellen Sie sich die Wirkung eines Biologikums wie beim Schlüssel-Schloss-Prinzip vor: Wenn ich verhindern möchte, dass jemand die Tür aufschließt, um die bösen Entzündungsmediatoren hineinzulassen, kann ich das Schloss blockieren,“ erklärt der auf Schuppenflechte spezialisierte Hautarzt. „Bei diesem – wie ich finde – besonders eleganten Prinzip setzt sich ein Molekül, das Biologikum, punktgenau auf eine ganz spezielle Stelle und verhindert so, dass andere Moleküle dies tun, und damit – in ihrer Funktion als Schlüssel – Türen öffnen. Diese Blockade hat eine exzellente Wirkung.“ Mehr hören? Hier geht es zum Podcast.