Schuppenflechte in Deutschland: Daten und Fakten

Schuppenflechte (Psoriasis) ist eine Volkskrankheit. In Deutschland leiden rund zwei Millionen Menschen an der chronisch-entzündlichen, nicht ansteckenden Hauterkrankung, davon sind fast 400.000 Menschen von einer mittel-schweren oder schweren Form betroffen.

In unseren Infografiken fassen wir die wichtigsten Daten und Fakten zu Psoriasis zusammen.

Schuppenflechte in Zahlen

Rund zwei Millionen leiden in Deutschland unter Schuppenflechte. Zu den häufigsten Symptomen gehören gerötete, entzündete, schuppige Hautareale, Juckreiz, Brennen, Stechen und Schmerzen. Häufig wird Schuppenflechte von weiteren Gesundheitsproblemen begleitet (zum Vergrößern auf die Grafik klicken).

Schuppenflechte kommt selten allein

Bluthochdruck, Asthma und Psoriasis-Arthritis sind Begleiterkrankungen (Komorbidität) der Schuppenflechte, die einzeln und sogar zusammen auftreten können. Vor allem mittelschwere bis schwere Formen treten oft zusammen mit Begleiterkrankungen auf (zum Vergrößern auf die Grafik klicken).